Lebensweg-Herbstwanderung, 14. September 2019 Blog#45

Zeining (Gemeinde Raxendorf) – Weiten – Leiben
Wandern von Herz zu Herz am Lebensweg

3 von 22! Drei Gemeinden gemein­sam gestal­ten gemein­sam mit dem Verein Lebensweg die Herbst-und Frühlings Wanderungen am Lebensweg. Bei der dies­jäh­ri­gen Herbstwanderung sind dies die Gemeinden Raxendorf, Weiten und Leiben, die sich um das Wohl der Wanderer küm­mern.
Sich im Südlichen Waldviertel auf die Spuren sei­nes eige­nen Lebens zu machen, steckt hin­ter der Idee des Lebenswegs. Viele haben dies mit dem Lebensweg -TourenTAGEbuch schon gemacht. Seit neu­es­tem gibt es auch die Lebensweg-Wanderkarte, um sich bes­tens infor­miert auf den Weg machen zu kön­nen.

Bei den Wandertagen geht es einer­seits dar­um, dass sich die an der Strecke lie­gen­den Gemeinden gemein­sam prä­sen­tie­ren kön­nen, aber auch sehr, dass der Lebensweg ins Bewusstsein der Bevölkerung und der Wanderer von aus­wärts gerückt wird. Denn der Lebensweg ist mehr als nur ein Wanderweg. Dieser steht für die gemein­sa­me lau­fen­de Entwicklung des Südlichen Waldviertels.

Wir haben´s in der Hand. Nämlich jeder ein­zel­ne kann dazu bei­tra­gen, wie wir unser Zusammenleben auf unse­rem per­sön­li­chen

Lebensweg gestal­ten. Ein freund­li­ches Grüßen, eine wert­schät­zen­de Geste, ein wohl­wol­len­des kur­zes Gespräch … Kleinigkeiten, in den Mittelpunkt zu rücken die den gro­ßen Unterschied aus­ma­chen. Sich durch so „ein­fa­che“ Gesten den Tag zu ver­schö­nern und dadurch für ein beson­de­res Klima  zu sor­gen, ist das erstre­bens­wer­te Ziel.

Die Herzpunkte ‚wel­che im Lebensweg -TourenTAGEbuch beschrie­ben sind, sol­len von allen Gemeinden nach und nach in der Wirklichkeit mit indi­vi­du­ell gestal­te­ten Herzen mar­kiert wer­den. So haben die Wanderer die Möglichkeit, von Herz zu Herz zu wan­dern. Einige Herzen gibt es bei der Wanderung zu bestau­nen.

Am Lebensweg- Wandertag haben die Teilnehmer die Wahl, von Zeining bis Leiben (ca 18 km) oder von Weiten nach Leiben (ca 9 km) zu wan­dern. Informationen über das genaue Programm erhält man unter: www.lebensweg.info/wandertag

 

Die 22 Gemeinden am Lebensweg
Münichreith-Laimbach – Hofamt Priel – Nöchling – St. Oswald – Yspertal – Dorfstetten – Bärnkopf – Gutenbrunn – Martinsberg – Kirchschlag – Kottes – Albrechtsberg – Lichtenau – Sallingberg – Ottenschlag – Bad Traunstein – Pöggstall – Raxendorf – Weiten – Leiben – Artstetten/Pöbring – Maria Taferl

Lebensweg Herbstwanderung Programm

Zeining (Gemeinde Raxendorf)

  • 8.30 – 9 Uhr Ankunft der Wanderer (lan­ge Strecke)
  • 9 Uhr Gemeinsamer Abmarsch Zeining (lan­ge Strecke ca. 18 km)
  • Christbaumkulturen im Jauerlinggebiet – Präsentaton auf Schautafeln
  • Musikalische Verabschiedung
  • Stärkung beim Nonnersdorfer Kreuz

Weiten

  • 10.00 Uhr Führung: Sonnenuhrenhaus und im Sonnenuhrengarten “ Sonne, Zeit & Ewigkeit“
  • 10.30 – 11 Uhr Ankunft der Wanderer (kur­ze Strecke)
  • 11 Uhr Gemeinsamer Abmarsch in Weiten (kur­ze Strecke ca. 9 km)
  • Abordnung der Musikkapelle Weitental beim Prangerplatz

Leiben

  • ab 13.00 Uhr Ausklang beim Schloss Leiben
  • Tavernen- Heuriger Leiben
  • Möglichkeit der Ausstellungsbesichtigung im Europaschloss Leiben
    Traktoren, Waagen,… im Landtechnikmuseum
  • Gemütlicher Ausklang

Infostand zum Lebensweg in allen drei Gemeinden

Für die Verpflegung der Wanderer sor­gen die ört­li­chen Gastronomiebetriebe.
Bei jedem Wetter!
Teilnahme frei!

Shuttledienst zwi­schen den Gemeinden vor­han­den!

Fotos: Ingrid Kleber, Dieter Juster, Georg Walter

Mehr über den Autor erfährst Du hier: Dieter Juster
Weitere Blogs von Dieter fin­dest Du hier: Dieters Blogs