Tipps und Tricks zum Wandern mit Hund Blog#74

Hunde sind die treuesten Begleiter des Menschen…somit dürfen sie natürlich auch beim gemeinsamen Wandern am Lebensweg nicht fehlen.

Wir präsentieren euch Tipps & Tricks zum Wandern mit Hund am Lebensweg.

Gute Vorbereitung ist alles

Vor jeder Tour solltest du dich gründlich informieren

  • Ist die Tagesetappe für meinen Vierbeiner geeignet?
  • Gibt es Trink- oder sogar Bademöglichkeiten?
  • Gibt es eventuelle Schlüsselstellen wie Kuhherden oder Wildtiere?
  • Gibte es ausreichend Einkehrmöglichkeiten?
  • Gehorcht mir mein Hund?
  • Habe ich die essentielle Ausrüstung für mich und meinen Hund?
  • Plane ich eine Übernachtung?

Die Ausrüstung ist das A und O für eine problemlose Wanderung. Bei deinen Touren gehört der Hund in sensiblen Gebieten an die Leine. Wir empfehlen dir eine lange oder Joggingleine mit Brustgeschirr.

Ausreichend Leckerli und Wasser für den Vierbeiner dürfen im Wanderrucksack nicht fehlen.

Tiere & Natur respektieren

Der Wald ist gemeinsamer Lebensraum für Tiere, Bäume, Pflanzen und Wirtschaftsraum für Waldbesitzer. Wir als SportlerInnen und Erholungssuchende sind Gäste in diesem Bereich. Das Ziel muss sein, einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser einmaligen Ressource  und seinen Bewohnern zu pflegen.

Daher bitten wir dich, auf gekennzeichneten Wegen zu bleiben und auch sonstige Markierungen zu beachten.

Bitte entsorge anfallende Abfälle in die Mistkübel entlang des Weges oder nimm sie wieder nach Hause mit.

Weiters bitten wir um die zuverlässige Beseitigung des Hundekots, um die angenehme  und hygienische Begehung der Wanderwege zu wahren.

Übernachtung mit Hund

Informiere dich vorab, ob Hunde in der ausgewählten Unterkunft willkommen sind. Waldviertel Tourismus https://www.waldviertel.at/urlaub-mit-hund-unterkuenfte bietet beispielsweise eine Auswahl von hundefreundlichen Betrieben. Oder frage direkt bei der Unterkunft nach.

Tipps für die öffentliche Anreise mit Hund

  • Informiere dich im Voraus, ob dein Hund im Bus, Bahn oder Taxi willkommen ist bzw. ein eigenes Ticket benötigt.
  • Leinen- und Maulkorbpflicht gilt in allen öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir wünschen dir und deinem vierbeinigen Freund eine schöne und sichere Wanderung!

 

Beitragsfoto © Lebensweg, Studio Kerschbaum

Quellen: https://www.salzburger-almenweg.at/blog/tipps-und-tricks-zum-wandern-mit-hund.htm, https://www.wieneralpen.at/wandern-mit-hund, Folder „Respektiere deine Grenzen“, Land NÖ

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.