Sammeln besonderer Eindrücke Blog# 62

Aus meinem sehr persönlichen Blickwinkel

Viele Interessen haben sich bei mir im Laufe des Lebens verändert – manche hab ich abgelegt, andere sind dazugekommen. Wie zum Beispiel die Landschafts- und Naturfotografie. Diese Begeisterung hat sich bei mir in den letzten Jahren ganz schön vertieft.

Nicht, dass du vielleicht jetzt glaubst, ich halte mich für eine gottbegnadete Fotografin. Natürlich nicht! Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie viele tausende Fotos ich schon gelöscht habe! Ich bin schon sehr kritisch mit mir selber, ich muss noch immer viel lernen! Es macht mir nur großen Spaß!

Seit ich beim Lebensweg-Projekt mitarbeite, genieße ich es zusehends, die verschiedenen Etappen einfach zu gehen, ohne Leistungsdruck die Schönheiten der unterschiedlichen Landschaften und der Flora zu entdecken . Übrigens – egal zu welcher Jahreszeit. Diese Fotos verwende ich dann in meinen Blogs und der Social-Media-Arbeit .

Wandern ist eine Möglichkeit, mich mit der umgebenden Natur auseinanderzusetzen und auf mich wirken zu lassen. Es verändert mein Wohlbefinden so positiv, ich erlebe diese Zeit sehr wertschätzend der Natur gegenüber. Ich erfreue mich – auch an den kleinen Lebewesen der Schöpfung – an einem winzigen Schneckenhaus genauso wie an einer wundervoll leuchtende Wiesenblume.

Um dem sehr nahe zu sein, genau zu sehen, bin ich nicht erst einmal am Waldboden gelegen, um mein Objekt  der Begierde ins rechte Licht zu rücken! Wenn mich mein Mann dabei begleitet, erfordert es schon erhebliche Geduld von ihm, so oft stehen zu bleiben, geduldig zu warten, bis ich mein Foto „geschossen“ habe.

Ein gutes Foto ist kein perfektes Foto – mit dem richtigen Licht ist es mir besonders wichtig, eine bestimmte Stimmung einzufangen. Jedes Bild entsteht aus meinem sehr persönlichen Blickwinkel. Bei der Bearbeitung der Bilder zu Hause erlebe ich dann nochmals die malerischen Etappen und kann so das Erlebte in der Erinnerung vertiefen.

Mittlerweile habe ich von jedem Abschnitt des Weitwanderweges unzählige Fotos gesammelt, die mir bestätigen, welches Privileg wir haben, in dieser unvergleichlichen Wanderregion zu leben Gerne präsentiere ich dir daher meine Fotos.

Ich würde mich freuen, auch DICH durch meine Bilder zu inspirieren und neugierig auf den Lebensweg zu machen.

Pfiat di!

Deine Ingrid

  1. ingrid sagt:

    Liebe Josefine, vielen Dank für deine Rückmeldung zu meinem Blog und den Fotos.
    Es ist eine gute Idee, den Lebensweg zu erwandern, du wirst genauso begeistert sein wie ich.
    Es gibt hier soviel zu entdecken! Du bist gut beraten, dir das TourenTAGEbuch zu kaufen,
    da hast du die einzelnen Etappen gut beschrieben, erfährst viele Informationen über diese
    wunderschöne Wanderregion.
    Falls du auch nach Albrechtsberg kommst, wäre es nett, wenn du zu einem Kaffeeplausch bei
    mir Zeit hättest. Melde dich bitte einen Tag vorher (ingrid.kleber21@gmail.com.
    Bis dahin wünsche ich dir stabile Gesundheit und alles Gute.

    LG Ingrid

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.